Kategorie: Uncategorized

Wenn Du denkst Du denkst dann denkst Du nur Du denkst …

… und du kannst so heiß sein wie Frittenfett oder meinetwegen auch wie das Höllenfeuer!
Und du kannst dich freuen wie ein Schneekönig – wenn das kalte Corona-Händchen dich ergreift dann, ja dann machste NIX!
Es tut uns grenzenlos und abgrundtief leid aber BoneMill kann euch leider nicht in den Mai 2022 rocken
Unser Auftritt muss krankheitsbedingt entfallen, so eine Sch…e.


Heiß wie Frittenfett …

Zwei Jahre auf Bühnen-Entzug und nun – wir können es kaum fassen – geht es wieder auf die Bretter.
Zwei Jahre – bis auf ein paar Mini-Auftritte – nur Proben, kein Publikum!
Aber am 30.04.2022 können wir uns wieder live erleben – ihr und wir im Haus Waldfrieden, auf der Bühne, auf der fast alle Hagener Gruppen damals zur Geburt der „neuen deutschen Welle“ Auftritte hatten.
Wir rocken euch in den Mai!
Zusammen mit BORDERline aus Hagen teilen wir uns diese Bühne und bringen 4,5 Std. Livemusik „handmade“ aus den 60ern – 80ern, von klassischen Oldies, Beat, Blues, Country bis Headbanger-tauglichem Rock ist für Jeden was dabei!!!
Der Eintritt ist kostenlos.
Und da Corona noch immer keine ferne Geschichte ist, gelten hierbei die aktuellen gesetzlichen Corona Regelungen.
Wir freuen uns unbändig auf euch!!!

Haus Waldfrieden


I’m Feeling Good …

BoneMill lebt und probt!

Schon seit ein paar Wochen rockt es wieder im Proberaum.
Alte Stücke, Setliste rauf und runter – aber auch ein paar ganz neue.
Wir sind heiß wie Frittenfett und haben ganz viel Bock.
Lasst euch überraschen!
Was aber nicht ganz einfach ist, denn bis auf ein privates Event stehen leider zurzeit noch keine weiteren Auftritte auf dem Zettel.

Fragt uns an – wir wollen spielen …

Let‘ rock again


*** UPDATE ***

Wir haben gedacht, schlimmer kann es kaum noch kommen.
Aber es kam!
Die neuen Corona-Herbstzahlen, Amerikas Wahlchaos, das Klima-Dessaster, …
Wir müssen von unserer heiß geliebten Musik nicht leben.
Das hat zurzeit sicher viele Vorteile aber auch den Nebeneffekt, dass wir unsere Brötchen in anderen Jobs verdienen müssen.
Und zwar in Berufen mit vielen Menschenkontakten.
Rock hin, Rock her – die Verantwortung für andere geht vor!
Wir haben uns entschieden, für einen Monat den gemeinsamen Probenbetrieb einzustellen.

***UPDATE 2***
„einen Monat“ – das war leider etwas optimistisch.
Nun sind es schon drei und ein Lichtschein am Ende des Tunnels ist noch nicht wirklich zu erkennen.

Wir proben weiter im Homeoffice …

ABER:
Wir sehen (und hören) uns, bleibt gesund und vergesst uns nicht !!!


Was für’n Hocus Pocus – Corona im Focus!

Ihr wisst es alle – die Zeiten sind für bestimmte Gruppierungen noch beschie-eidener als für andere.
Kulturschaffende, Musiker, Gastronome, etc. und alles was damit zusammenhängt, beispielsweise Medientechniker, haben kaum eine Chance gegen das Microlebewesen.
Was machen denn die ganzen Musiker in diesen Zeiten?
Fensterkonzerte, Balkonauftritte – ich weiß es nicht!
Ich weiß aber was BoneMill macht: proben, proben und nochmals proben.
Wenn man einen riesigen Proberaum hat in dem problemlos die Abstandsregeln eingehalten werden können und man in dem Bewußtsein lebt, dass Leben ohne ROCK keinen Sinn macht – nun, dann kann man einfach nicht anders …!
Don’t forget: Es gibt ein Leben nach Corona!!!

Und zehn elf Saiten, eine Stimme und ein Taktgeber müssen jetzt wieder reichen.
Mit den Tasten hat es leider nicht so perfekt gepasst, wie erhofft – BoneMill ist also wieder – oder weiterhin – ohne Keyboard.
Der Band-Altersschnitt ist wieder beängstigend gestiegen nach friedlicher Trennung von Patrick.

Wir wollten hier mal ein kleines Lebenszeichen geben – und in der Tat wir proben – Hocus Pocus!

ROCK lives – bleibt gesund – wir sehen uns


… das ist neu, das ist neu – hurra, hurra …

Schrey nach Liebe

BoneMill hat ’nen Neuen
und der senkt erstmal den Altersschnitt der Band ganz entscheidend.

BoneMill ist jetzt zu fünft
und der Fünfte im Bund drückt verdammt flink
die weißen (und manchmal auch die schwarzen) Tasten.

BoneMill hat jetzt ein Keyboard
und vor allem den passenden Keyboarder

Patrick Schrey heißt der Neue.

Welcome for Rock ’n Roll!!!


Achtung Änderung!!! Auf die Bühne …

Das wurde aber auch Zeit!
Winterblues war gestern.
Endlich wieder auf die Bühne.
2020 fängt gut an.
Nämlich auf der Bühne im Allee-Stübchen in Wuppertal

Keep on rocking in a free world …

Nee – 2020 fängt doch nicht so gut an!
Leider müssen wir den Auftritt canceln, in der Planung ist was schief gelaufen.
Sorry!!!
Aber alles was nicht stimmt ist der Termin – der Auftritt wird nach geholt!
Versprochen, über den neuen Termin gibt es dann hier die Infos!


Neue Fotos

Liebe Freundinnen und Freunde,

leider gibt’s aktuell keine Auftritte.
Aber vielleicht schaut ihr euch mal die frischen Fotos unseres letzten Auftritts
beim Betriebsfest der Fa. Becker, Wuppertal an.
Den feinen Sound kann man leider nicht sehen aber den Mordsspaß auf der Bühne und die hervorragende Beleuchtung schon …

Und ansonsten – ich wiederhole mich gerne: wir sind käuflich!!!


Hier sind wir live …

Hört doch mal rein – unser nächster öffentlicher Auftritt

BoneMill-Kneipenfestival-Kuckucksnest/

(Der folgende Auftritt auf einem Firmenfest in Wuppertal am 29.09. ist privater Natur – denn wie gesagt:

wir sind käuflich !!!)


Rock-Kneipe Allee-Stübchen Wuppertal

Hallo Freunde,
von unserem rockigen Auftritt im Allee-Stübchen Wuppertal haben wir mal ein paar Fotos hochgeladen!
Das war ein starker Abend in einer tollen Location, der uns richtig viel Spaß gemacht hat.